Banken- und Finanzmarktrecht

Das schweizerische Banken- und Finanzmarktrecht gehört zu unseren Kernkompetenzen. Wir verfügen über grosse Erfahrung im Bankenaufsichtsrecht, im Sanierung- und Abwicklungsrecht sowie in der Regulierung von Finanzmarktinfrastrukturen. Wir sind auch mit dem Finanzmarktrecht der EU und dessen Auswirkungen auf die Schweiz vertraut.

Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Unterstützung bei der Bewilligung als Bank, Effektenhändler oder als kollektive Kapitalanlage
  • Beratung in allen Fragen der prudentiellen Aufsicht, insbesondere Eigenmittel und Liquidität; Gewähr; Organisation und Risikomanagement
  • Beratung bei Strukturierung und regulatorischer Behandlung innovativer Finanzprodukte und -dienstleistungen
  • Sanierungs- und Abwicklungsfragen (Bankeninsolvenzrecht), einschliesslich bail-in, Sanierung- und Abwicklungspläne und organisatorische Anforderungen
  • Vertretung von beaufsichtigten Instituten in Enforcementverfahren der FINMA und anderer Behörden
  • Internationale Amts- und Rechtshilfeverfahren mit Bezug auf Finanzdienstleistungen
  • EU-Finanzmarktrecht, insbesondere Anwendung auf Finanzintermediäre in der Schweiz und Fragen des grenzüberschreitenden Marktzugangs
  • Retailkundengeschäft, beispielsweise Konsumkreditrecht, nachrichtenlose Vermögenswerte oder Kundenbeschwerden
  • Compliance, namentlich Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung sowie Sanktionen