Zahlungsverkehrsrecht

Wir beraten und vertreten Anbieter von Zahlungsdiensten in allen Aspekten des schweizerischen Zahlungsverkehrsrechts. 

Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Aufsichtsrechtliche Erfassung von Zahlungsverkehrsdiensten, insbesondere innovative Zahlungsverkehrsmodelle sowie Zahlungsabwicklung durch Telekommunkationsdienstleister
  • Zahlungssysteme unter dem Finanzmarktinfrastrukturgesetz; Überwachung und Beaufsichtigung durch  Nationalbank und FINMA
  • EU-Zahlungsverkehrsrecht, insbesondere Zahlungsdiensterichtlinie 2 und SEPA
  • Zahlungsauslösedienste; Kontoinformations­dienste
  • Regulierung von Sicherheitsanforderungen (Authentifizierung)
  • Haftung im Zahlungsverkehrsrecht
  • Informations- und Aufklärungspflichten von Zahlungsdienstleistern
  • Kartenbasierter Zahlungsverkehr (Kredit-, Debitkarten); Regulierung von Interbankentgelten (Interchange Fee)
  • Datenschutzfragen im Zusammenhang mit Zahlungsdiensten
  • Geldwäschereivorschriften im Zahlungsverkehr; insbesondere Pflicht zur Weiterleitung von Informationen