Datenschutz

Wir unterstützen private und öffentliche Auftraggeber bei der  Einhaltung der Datenschutzvorschriften, vertreten sie vor kantonalen und eidgenössischen Datenschutzbehörden und beurteilen Datenschutzfragen im grenzüberschreitenden Geschäft.

Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Ausarbeitung von Datenschutzkonzepten und -strategien für Unternehmen und öffentliche Stellen
  • Übernahme von Mandaten als betrieblicher Datenschutzbeauftragte
  • Unterstützung bei der Registrierung von Datensammlungen und Meldungen an Datenschutzbehörden
  • Beratung bei konzerninternen und internationalen Datentransfers; Entwurf der notwendigen Verträge
  • Beurteilung von Datenschutzfragen im Zusammenhang mit ICT-Diensten, z.B. Datenpooling, Auslagerung von Daten ins Ausland, Datenaufbewahrung, cloud computing, big data
  • Ausarbeiten von Verträgen mit Auftragsdatenbearbeitern, insbesondere bei Outsourcing-Projekten
  • Unterstützung bei der Erfüllung von Informationspflichten und Auskunftsbegehren
  • Entwurf von Einwilligungserklärungen in die Datenbearbeitung
  • Ausarbeitung von unternehmensinternen Datenschutzrichtlinien zum Umgang mit Personendaten, zur E-Mail- und Internetnutzung am Arbeitsplatz sowie zur Aufbewahrung und Archivierung von Daten; Schulung von Mitarbeitenden in Datenschutzfragen
  • Rechtliche Überprüfung des datenschutzkonformen Umgangs mit Kundendaten, beispielsweise beim Direktmarketing
  • Beratung im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Mitarbeiterdaten
  • Erarbeiten von Datenschutzrichtlinien für Webseiten und im E-Commerce
  • Beratung bei der Personendatenbearbeitung im Versicherungs-, Banken- und Telekommunikationsbereich
  • Begutachtung von Fragen zur Anwendbarkeit von Öffentlichkeitsgesetzen